infoCorner - Backdoor

Reisen
Virtuelle Reise auf die Kanarischen Inseln

 

Besucher

 

->Home ->Malware ->Sonstige ->Backdoor

Backdoor - Fernsteuerung des eigenen Systems

Bei Backdoor Tools handelt es sich um eine Fernsteuerungssoftware, die es Hackern ermöglicht fremde Systeme fernzusteuern. Diese Software besteht aus einer Server- und einer Client-Komponente. Während die Server-Komponente auf dem ferzusteuernden Rechner installiert wird, verwende der Hacker den Client, um den entfernten Computer zu steuern.

Die Verbreitung dieser Backdoor Tools erfolgt häufig über Viren und Würmer. Mit der Aktivierung wird der Backdoor installiert und gibt dem Angreifer so die Möglichkeit ein System fernzusteuern, ohne das der betroffene Anwender etwas davon merkt. Das Backdoor Programm horcht bestimmte Netzwerkanschlüsse (Ports) ab, um auf bestimmte Befehle von aussen reagieren zu können. Einige Backdoors bieten sogar die Möglichkeit, dass sie durch die Angreifer nach den Bedürfnissen konfiguriert werden können. Auch verfügen einige Über entsprechende Scan Tools, die nach Computern suchen, auf denen die Installation ebenfalls möglich ist.

Die Fernsteuerungsmöglichkeit bietet dem Angreifer die Möglichkeit fremde Computersysteme für seine Zwecke zu missbrauchen. Das geht soweit, dass die Festplatten des infizierten Systems nach brauchbaren Daten, sei es nun nach Mailadressen, oder aber auch nach vertraulichen Informationen, durchsucht werden. Es ist aber auch denkbar, dass der betroffenen Computer für gezielte Angriffe auf bekannte Firmen genutzt wird.

Um sich vor der Übernahme seines Computer zu schützen, ist ein auf dem aktuellen Stand befindlicher

- Virenscanner

und eine

- Personal Firewall

ein Muss. Gerade eine Firewall bietet nicht nur Schutz von aussen, sondern kontrolliert auch die Kommunikation von innen nach aussen.

[Home] [Sicherheit] [Malware] [Blog] [Links] [Impressum]

©Peter Neugebauer 2003-2013

Letze Aktualisierung: 23.12.2012